SC Pöcking Damenfußball am Dienstag, 21.06.2011  


 Allgemein
 Damen I + II
 U17-Mädchen
 U15-Mädchen

 Social Bookmarks
 




 Social Groups
 






News

» 03.06.2011: Endspurt im Kampf um die Meisterschaft

(ass) Am kommenden Samstag, den 04.06.2011 heißt es für die Damen des SCPP „Endspurt im Kampf um die Meisterschaft“. Durch die Punktgleichheit in der Liga muss ein Entscheidungsspiel gegen den FC Puchheim 2 ausgetragen werden, in welchem sich entscheidet, welches Team Meister wird und somit in die Bezirksliga aufsteigt. Gespielt wird um 17:30 Uhr auf neutralem Platz, beim TSV Gilching.

SCPP-Trainer Sascha Assmann gibt sich im Vorfeld der Partie optimistisch: „Ich bin überzeugt davon das die Zuschauer in Gilching ein super Spiel sehen werden. Wir haben nach einer Schwächephase in den letzten Spielen genau zum richtigen Zeitpunkt die Wende geschafft. Das Spiel in Fürstenfeldbruck war überragend und in meinen Augen eines der besten der Saison. Meine Mädels haben jetzt das nötige Selbstvertrauen, welches sie nach den holprigen, letzten Spielen dringend benötigt haben. Es ist sowieso schon überragend was sie in dieser Saison geleistet haben, und am Samstag versuchen wir das „i-Tüpferl“ oben drauf zu setzen. Puchheim ist eine starke Mannschaft, das wissen wir aus den Ligaspielen. Jedoch bin ich sehr optimistisch, da wir beide Ligaspiele gewonnen haben und wenn wir ansatzweise so spielen wie vergangenes Wochenende wir es sicherlich ein tolles Spiel werden“, so der Trainer.

Personell muss der SC Pöcking auf Spielführerin Sonja Vollrath verzichten, welche sich im letzten Saisonspiel gegen Fürstenfeldbruck die Außenbänder gerissen hat. Für sie wird Michaela Olm wieder ins Team rutschen, welche die letzten Wochen urlaubsbedingt gefehlt hatte. „Natürlich ist es bitte für Sonja aber auch für uns sie ersetzen zu müssen, jedoch können wir die Position adäquat nachbesetzen, wir haben einen ausgeglichenen Kader. Dazu kommt, dass es für unsere Mädels vielleicht noch ein zusätzlicher Ansporn ist dieses Spiel zu gewinnen, für die Verletzten Spielerinnen welche die ganze Saison super Leistungen gebracht haben“, so Co-Trainer Philipp Schwarz. Er meinte damit die erwähnte Spielführerin Sonja Vollrath, Melanie Spiethaler, Bernadette Ley und Verena Müller.

Nicht nur die Mannschaft, sondern mittlerweile auch die ganze Ortschaft Pöcking ist im Frauenfußballfieber. „Wir werden in Gilching eine gigantische Fankulisse aus Pöcking sehen. Der Reisebus ist bereits bis auf den letzten Platz ausgebucht, und momentan sind wir sogar am überlegen noch einen zweiten Bus zu organisieren. Alle wollen bei diesem Spiel dabei sein und die Mannschaft lautstark unterstützen“, so Torwarttrainer Jörg Friedrich.

All dies, was die letzten Tage und Wochen beim SCPP abgelaufen ist, wäre nicht ohne großzügige Sponsoren möglich, bei welchen sich der SCPP herzlich bedanken möchte. Der Reisebus für 53 Personen beispielsweise ist komplett von Privatpersonen und Pöckinger Gewerbetreibenden abgedeckt worden um so den Spielerinnen und den Fans ein tolles Erlebnis zu ermöglichen. „Das ist einfach Pöcking – unglaublich und überragend“, so Sascha Assmann.

Wir drücken den Damen des SCPP die Daumen, wünschen ein gutes und faires Spiel mit vielen Zuschauern.